Sport mit Ford




automobil 7 / 1964
Alfred Burkhardt (12mTS) verfolgt 1964 Eugen Böhringer (MB 300SE) auf der Solitude.


Bilder der Rallye Monte Carlo 1964 (oben) und 1965 (unten).


Von 237 gestarteten Fahrzeugen kamen 1965 nur 35 rechtzeitig ins Ziel, um an den 6 Sonderprüfungen teilzunehmen !


Die Deutschen Rallyemeister 1965 :

Alfred Burkhardt und "Heinrich Hubert" alias Heinz Zertani.
Ihr Siegerwagen im Detail :






Nicht nur "K-TD 402", sondern auch weitere Rallye-Coupés hatten
damals die schrille Farbgebung GELB mit mattschwarzer Motorhaube :



Vor 1965 waren die Wagen vorrangig rot lackiert !


Rudi Golderer 1964 auf Erfolgskurs mit einem Viertürer !!!







Zurück zum 12m